HDR/Belichtungsreihen verrechnen

Wer HDR einsetzen bzw. eine Belichtungsreihe eines Motivs in ein Bild verrechnen möchte, um die Bilddynamik zu erhöhen, kann dies bei manchen Kameras gleich kameraintern tun, oder auf externe Software ausweichen. Meistens sind die Ergebnisse bei der Verrechnung von einer Belichtungsreihe zu einem HDR-Bild bei der Verwendung von externer Software besser. Auch lassen sich hier leichter Feineinstellungen vornehmen, die die kamerainterne Verrechnung oft nicht ermöglicht.

Eine unkomplizierte Verrechung bietet das DRI-Tool von Traumflieger Fotographics, das als Freeware kostenlos zum Download auf der Traumflieger Webseite angeboten wird. Zusätzlich zum Download bietet Traumflieger Fotographics noch eine gute Erklärung zu HDR und dem DRI Tool.

Mike [die][fotografen]

 


Leave a comment