Fototag Samstag, 10.03.2012

“In den Abend & Nacht hinein”

Für Samstag den 10.03.2012 war die zweite Foto-Night geplant, die ihren Ausgang bereits am Nachmittag um 15:00 beim Treffpunkt Wiener Reisenrad gefunden hat. Die Wartezeit haben RoBo und MiZe sich gleich mit einigen interessanten Motiven rund um desselben vertrieben.

Dann ging es weiter, quer durch den Wiener Prater – ein kurzer Zwischenstopp zum Langos-Essen eingerechnet – in Richtung Trabrennbahn Krieau zu den alten Tribünen.

Nun ja, die beiden nicht renovierten Tribünen bieten wahrlich ein trauriges Bild, aber auch hier oder vielleicht gerade deswegen haben sich hier ein paar sehr interessante Motive ergeben.

Beim Herumwandern auf den alten Tribünenplätzen hat sich eine leicht traurig-verärgerte Stimmung breit gemacht, die wir schnell wieder loswerden wollten.

Und so machten wir uns auf den Weg in Richtung Innenstadt. Auf dem Weg noch eine kurz gehaltene Einkehr zum Abendessen um dann in der Innenstadt herumzuwandern und Ausschau nach ablichtungswerten Szenen zu halten.

Gegen 23:00 Uhr waren wir dann auf Höhe Votivkirche/Hotel Regina und entschieden uns ganz in der Nähe beim Rebhuhn in der Berggasse eine kleine Rast einzulegen. Ungeplant und deswegen besonders erfreulich – überraschend gesellte sich eine Freundin von uns dazu und so nahm dieser Foto-Tag dann einen lustigen und sehr unterhaltsamen Ausgang.


Leave a comment